DEGRO 2023

Motto

INNOVATIV. EFFIZIENT. MENSCHLICH

Datum

22. bis 24. Juni 2023

Ort

Kongress Palais Kassel

Teilnehmer

>2.500

Schwerpunktthemen

Kongresspräsidium

Prof. Dr. Oliver Kölbl

Prof. Dr. Oliver Kölbl
Universitätsklinikum Regensburg

Prof. Dr. Dirk Vordermark

Prof. Dr. Dirk Vordermark
Universitätsmedizin Halle

Kongresssekretariat

PD Dr. Daniel Medenwald
Universitätsklinikum Halle (Saale)

Dr. Fabian Pohl
Universitätsklinikum Regensburg

Dr. Christoph Süß
Universitätsklinikum Regensburg

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen.

Unser Motto für den 29. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie lautet INNOVATIV-EFFIZIENT-MENSCHLICH.

INNOVATIV, weil es in der Medizin kaum ein Fach gibt, das in den letzten 20 Jahren so von der Weiterentwicklung in Computer- und Gerätetechnik profitiert hat wie die Strahlentherapie. Viele Prozesse in der Strahlentherapie sind bereits heute digital. Auf Künstlicher Intelligenz beruhende Algorithmen kommen bereits jetzt bei der Bestrahlungsplanung zum Einsatz. Als Fach sollten wir daher versuchen, die Digitalisierungsbestrebungen, wie sie vom Krankenhauszukunftsgesetz vorgeben sind, aufzugreifen und auch zur Weiterentwicklung der Strahlentherapie zu nutzen.

INNOVATIV aber auch, weil Strahlentherapie nicht nur ein sich ständig weiter entwickelndes technisch-physikalisches Fach, sondern auch ein klinisches Fach ist. Hier werden in kontrollierten Studien neue Fraktionierungsschemata erforscht, die auf strahlenbiologischen Überlegungen beruhen – vor allem Kombinationen einer Strahlentherapie mit neuen Systemtherapeutika aus dem Bereich der Chemo- oder Immuntherapie.

EFFIZIENT, weil die Strahlentherapie heute gerade durch die oben beschriebene technische Weiterentwicklung in allen Phasen einer Krebserkrankung eine große onkologische Effektivität aufweisen kann, d.h. in einer primären, prä- und postoperativen sowie palliativen Situation, bei heute vergleichsweise wenig Nebenwirkungen.

Und MENSCHLICH, weil die Strahlentherapie eben kein rein technisches Fach ist. Die heutige Technik macht es uns möglich, dass wir mehr Zeit für den Patienten haben, dass der Patient bei uns im Mittelpunkt steht. Die Arzt-Patienten-Beziehung hat sich in den letzten Jahrzehnten bereits nachhaltig geändert und wird sich weiter ändern, Begriffe wie Shared Decision Making müssen auch von uns aufgegriffen werden.

Um als Fach auch in Zukunft INNOVATIV, EFFIZIENT und MENSCHLICH zu sein und dadurch auch den Herausforderungen der Zukunft begegnen zu können, hoffen wir, Sie als Vertreter aller im Bereich der Strahlentherapie tätigen Berufsgruppen möglichst zahlreich in Kassel begrüßen zu können.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Oliver Kölbl
Kongresspräsident
& Prof. Dr. Dirk Vordermark
Kongresspräsident

Preisträger 2023

Jedes Jahr ehrt die DEGRO auf dem Kongress wissenschaftliche und medizinische Arbeiten und Leistungen.

Auf dem 29. DEGRO-Kongress wurden folgende Preise verliehen.

DEGRO-Preise

Die DEGRO-Preise werden für herausragende wissenschaftliche Leistungen verliehen.

Hermann-Holthusen-Preis

Der Preis wird für wissenschaftlich hervorragende Habilitationsschriften (auch kumulativ) in deutscher oder englischer Sprache verliehen, die nicht anderweitig ausgezeichnet wurden. Das Thema der Habilitationsschrift muss aus dem Bereich der Strahlentherapie, Strahlenbiologie, medizinischen Strahlenphysik und -technik stammen.

Best Abstract Preise

Unter den zum Jahreskongress eingereichten Abstracts wurden zum DEGRO-Kongress 2023 die folgenden Preise ausgelobt.

Dissertationspreis(e) 2023

Der Preis soll herausragende kreative Leistungen von Einzelpersonen anerkennen und besonders die Kreativität unserer Nachwuchswissenschaftler/-innen  auszeichnen, weshalb die Bewerber´/-innen nicht älter als 30 Jahre sein durften.

Hochpräzisions-Strahlentherapie-Preis 2023

Mit dem Preis sollen herausragende Innovationen und Entwicklungen auf dem Gebiet der Hochpräzisions-Strahlentherapie gewürdigt werden.

Preistragende

  • Dr. med. Philipp Hoegen
    In Anerkennung seiner wissenschaftlichen Arbeit „C12-Radiotherapie von hepatozellulären Karzinomen ermöglicht exzellente Lokalkontrolle ohne höhergradige Toxizität – Ergebnisse der prospektiven Phase I-Studie PROMETHEUS“
Innovationspreis

Gewürdigt wurden herausragende Innovationen auf dem Gebiet der Radioonkologie und Strahlentherapie.

Koester-Preis

Die beiden Stifter, Dr. Hans und Hildegard Koester, wurden erfolgreich strahlentherapeutisch behandelt. Daher war es ihnen ein Anliegen, insbesondere die Tumorforschung zu fördern.

weitere Preise

Folgende weitere Preise und Auszeichnungen wurden 2023 im Rahmen des DEGRO-Jahreskongresses verliehen.

ARO-Studienpreis

Durch den ARO-Studienpreis sollen vor allem Ärztinnen/Ärzte in Weiterbildung oder junge Fachärztinnen/Fachärzte oder Strahlenbiologinnen/Strahlenbiologen und Medizinphysiker:innen mit guten Studien ausgezeichnet werden, an dessen Umsetzung sie ebenfalls eine wesentliche Rolle als Studienleiter oder Koordinator übernehmen.

Posterpreise

Im Rahmen des DEGRO-Kongresses werden die auf dem DEGRO ausgestellten Poster bewertet. Die besten Poster werden anschließend mit den von der Industrie gesponserten Posterpreisen ausgezeichnet.

Akademiepreis

Der Vorstand der DEGRO-Akademie vergibt jährlich einen Preis an die wissenschaftliche Leistung für den besten von der DEGRO-Akademie akkreditierten Fortbildungskurs.

Der Akademiepreis der DEGRO wurde 2023 durch die Firma Elekta GmbH gesponsert .

Preis für klinische Radioonkologie

Wird vergeben für herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der translationalen klinischen Forschung.

Abstracts

Abstractthemen

Ehrenmitglieder 2023

Seit 1996 verleiht die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) jährlich Ehrenmitgliedschaften für herausragende Dienste in der Radioonkologie. Diese werden entsprechend § 6 der Satzung der DEGRO verliehen.

Prof. Dr. Ekkehard Dikomey

Zertifizierung 2023

Der 29. Kongress der Deutschengesellschaft für Radioonkologie wurde 2023 wie folgt zertifiziert.

CME-Punkte

Zertifizierungspunkte (Kategorie B)

Donnerstag, 22.06.2023 6 Punkte
Freitag, 23.06.2023 6 Punkte
Samstag, 24.06.2023 6 Punkte

Bitte scannen Sie sich 2x täglich am Counter der Zertifizierung am DEGRO-Stand im Eingangsfoyer.

Zertifizierung RbP

Zertifizierung durch die RbP – Registrierung beruflich Pflegender GmbH

1 Tag 6 Fortbildungspunkte
2 Tage 10 Fortbildungspunkte
3 Tage 12 Fortbildungspunkte
Fachkundeaktualisierung

Zertifizierung der Auffrischung zum Strahlenschutz durch die Landesärztekammer Hessen

Voraussetzung war der Besuch folgender Kurse zur Strahlenschutzverordung.

    Fachkundeaktualisierung theoret. Teil

    Donnerstag, 22.06.2023
    10:00 – 12:00 Uhr | Gesellschaftssaal

    Weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Online-Programm.

    Fachkundeaktualisierung Rechtl. Grundlagen 1

    Freitag, 23.06.2023
    10:30 – 11:30 Uhr | Bankettsaal

    Weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Online-Programm.

    Fachkundeaktualisierung Rechtl. Grundlagen 2 und Prüfung

    Freitag, 23.06.2023
    15:00 16:00 Uhr | Bankettsaal

    Weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Online-Programm.

    Kongresslauf - Gemeinsam stark und in Bewegung

    Damit die sportliche Aktivität neben dem wissenschaftlichen Programm nicht zu kurz kam, gab es in diesem Jahr eine Neuauflage des beliebten Kongresslaufs. Wir hatten zu einem gemeinsamen, abendlichen Rundlauf zu den schönsten Plätzen in Kassel - im Bergpark Wilhelmshöhe und der Karlsaue - eingeladen. Hierbei sollte aber nicht der Wettbewerb im Vordergrund stehen, sondern das gemeinsame Erlebnis - zusammen "ein Team" sein.

    Das Wetter hat dem ganzen leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Einige tapfere Läufer haben sich aber dennoch gefunden.

    Charity Gedanke

    Zusätzlich liefen wir für einen guten Zweck. Es bestand die Möglichkeit, für die Hessische Krebsgesellschaft e.V. eine Spende zu entrichten. Laufen. Spenden. Helfen. Natürlich kann man auch jetzt noch spenden, ohne mitgelaufen zu sein ?.